Unser Unterricht

unterricht quart

 

 

 

Unterrichtsgegenstände

 

GU:     Gesamtunterricht (Sachunterricht, Deutsch, Mathematik, Musik, Bildnerische Erziehung)

BSP:   Bewegung und Sport

FÖ:     Förderunterricht

WE:    Werkerziehung

BFD:   Besondere Förderung Deutsch

REL:   Religion

MUU:  Muttersprachen Unterricht

 

legen   malen   IMG 0830   basteln

 

Wie gestaltet sich unser Unterricht?

 

Gesamtunterricht (GU)

 

Ihr Kind wird fächerübergreifend in Deutsch Lesen und Schreiben, Mathematik, Sachunterricht als auch Bildnerische Erziehung und Musik unterrichtet. Es gibt gebundene und freie Arbeitsphasen. Besonderheiten unserer Arbeitskultur im Rahmen des Gesamtunterrichts:

Es gibt ein tägliches Frühförderband im Ausmaß von ca. 30 Minuten.

Es werden insbesondere die Grundkulturtechniken Deutsch und Mathematik in Kleingruppen vertiefend gefördert.

Individuelle und vertiefende Förderung der Lesekompetenz

In Zusammenarbeit aller Klassenlehrer und Klassenlehrerinnen, aller Sprachförderlehrer und Sprachförderlehrerinnen einer Grundstufe findet diese Förderung zwei Stunden pro Woche als fixe Zeitschiene statt. Die Lesepatinnen der Schule lesen hierbei mit einzelnen Kindern.

Workshops zu musikalisch-kreativen Inhalten

Aus den Bereichen Tanz, klassischer Musik und bildender Kunst gibt es mehrmals pro Schuljahr Klassen- und schulstufenübergreifende Workshops zu Inhalten wie beispielsweise „Hundertwasser“ oder „Vivaldi“.

 

Bewegung und Sport (BSP)

Ihr Kind hat zwei Bewegungseinheiten in der Woche – zusätzlich eine tägliche Bewegungspause von 20 Minuten sowie tägliches Kurzturnen.

 

Werkerziehung (WE)

Unsere Werklehrerin Frau Yana Wagner unterrichtet ab der VSKL Werken im textilen und technischen Bereich mit je einer Wochenstunde. Frau Wagner hat eine spezielle Ausbildung als Werklehrerin und ist unsere Expertin.

 

Sprachförderung in der Erst- und Zweitsprache (BFD und MUU)

Klassen- und Sprachförderlehrerinnen arbeiten im Bereich „Förderung der Zweitsprache Deutsch: Besondere Förderung Deutsch“ im Team. Kinder werden in Kleingruppen oder auch integrativ in ihrem Zweitspracherwerb gefördert.
Ebenso hat ihr Kind die Möglichkeit seine Erstsprache im Muttersprachlichen Zusatzunterricht zu festigen.
Dieser Unterricht findet zusätzlich zu den Unterrichtsgegenständen im Ausmaß von zwei Wochenstunden statt.
Zur Festigung und Verbindung der Erst- und Zweitsprache gibt es im Jahresverlauf das Projekt „Bilingualer Leseunterricht“ zu ausgewählter mehrsprachiger Kinderliteratur in der Grundstufe I. In der Grundstufe II findet ein Projekt zu einem ausgewählten Sachthema, wie beispielsweise „Wasser – ein wertvoller Rohstoff in aller Welt“, statt.

 

Förderunterricht (FÖ)

Wöchentliche Förderschiene aller Klassen mit Förderkursen nach Grundstufen parallel mit einer Lernzeitförderstunde für Kinder der Ganztagesbetreuung. Förderinhalte sind aus dem Bereich der Grundkulturtechniken Deutsch und Mathematik, als auch in der Grundstufe I aus dem Bereich der basalen Fähigkeiten wie Wahrnehmung, Konzentration, Ausdauer oder beispielsweise der motorischen Fähigkeiten.

 

Religion (REL)

Religionsunterrichte für Römisch Katholisch, Evangelisch, Orthodox und Islam lehren konfessionsbezogene Inhalte. Gemeinsamkeiten und verbindende Elemente der Religionen werden durch die enge Zusammenarbeit der Kolleginnen mit ihren Religionsgruppen gestärkt. Religiöse Feiern werden gemeinsam gestaltet. So findet eine gemeinsame Schulbeginn- und Abschlussfeier an der Schule statt, in der alle Konfessionen Beiträge zur Gestaltung einbringen.

 

     DSC02924   DSC02928   DSC02929   DSC02932

Copyright © 2018 Volksschule Pestalozzi